LIVE bei RFM: Handball Lokalderby ETSV – VfL Wanfried in Eschwege endete 25 : 27

Derbyzeit in Eschwege – und LIVE war bei RFM!
RFM-Sportchef Marco Gundlach und Sportexperte Stefan Konklowsky berichteten am 28. Janur live aus der Sporthalle der Beruflichen Schulen in Eschwege.

Und vorher gab es unser Warm-up:

Marco Gundlach hatte die beiden Trainer Liviu Pavel vom ETSV und Heiko Illian vom VfL Wanfried sowie ETSV-Hallensprecher Matthias Kullik und Sportreporter Stefan Konklowsky zu Gast im ‚RFM-Sport am Samstag‘.

 

Inklusionsreporterin bei RFM

Unsere Lena – jetzt ist sie schon seit zwei Jahren Teil der RFM-Familie!

lena-der-buergermeister

Lena und der Bürgermeister

Und seit nunmehr auch zwei Jahren gibt es wöchentlich Lenas ‚Mittagsmagazin‘, in dem sie unter anderem schon mehr als einmal auch „ihren“ Weißenbörner Bürgermeister Thomas Mäurer (Bild) zu Gast hatte, um z.B. über Aktuelles wie die 850-Jahrfeier Weißenborns im Jahr 2015 zu berichten. Unter dem Motto ‚Lena liebt …‘ gibt es auch musikalische Themen oder es geht um Künstler und Schauspieler. Bisher lief diese Sendung immer dienstags um 14.05 Uhr – ab sofort wechselt sie auf den Donnerstag.

Das ‚RFM-Mittagsmagazin‘ mit Lena Ronshausen gibt es nun immer donnerstags um 14.05 Uhr.

 

Am 2. Dezember ist das neue Stones-Album erschienen

Und am 10.12. gab es zum neuen Studioalbum der Rolling Stones ein Special – bei RFM und in der Sendung ‚Welcome to Rock ’n‘ Roll‘ um 20.05 Uhr mit René Engh …

wthp-rolling-stonesDiese Songs finden sich auf dem neuen Studioalbums der größten Rockband des Planeten Erde:

Just Your Fool
Commit A Crime
Blue And Lonesome
All Of Your Love
I Gotta Go
Everybody Knows About My Good Thing
Ride ‚Em On Down
Hate To See You Go
Hoo Doo Blues
Little Rain
Just Like I Treat You
I Can’t Quit You Baby

Seit 2005 nach 11 Jahren wieder ein neues Studioalbum

Hier einige Aussagen vorab:

Don Was, Co-Producer
“Das Album ist ein Manifest der Reinheit ihrer Liebe zum Musikmachen. Blues ist die Quelle von allem, das die Stones tun”

Ronnie Wood
“Noch nie haben wir so viele Songs in so kurzer Zeit produziert. Es gibt tolle Cover von ‘Howling Wolf’ und ‘Little Walter’, die wirklich authentisch klingen. Als wir die nach einigen Monaten erneut gehört haben, sagten wir ‘Wer ist das denn? Oh, du bist das!’ Es klang so originell.”

Keith Richards
„Es wird ein Album geben. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

 

2. Mediencamp WMK

mediencamp-2016Schon gleich nach dem ersten Mediencamp im Oktober 2015 waren sich die Teilnehmer und die Organisatoren einig, ein weiteres Camp auf die Beine stellen zu wollen. Mit eingeflossen in die Planung waren auch die Ideen und Vorschläge der Teilnehmer des vergangenen Jahres. So beschäftigte sich der Fotografie-Workshop diesmal ausführlicher mit den Grundlagen des Fotografierens. Auch der Umgang mit der Videokamera stand mehr im Fokus: Wählbar war die Produktion eines Spielfilms und die Erstellung einer Video-Doku. sowie der Workshop Mobile Reporting mit den Möglichkeiten, die Tablets und Handy ihren Nutzern bieten. Nachrichtenübermittlung war noch nie so schnell und einfach wie heute. Aber ist auch immer alles wahr, was die Konsumenten sehen? Dabei spielen auch medienethische Fragen eine Rolle.

Auch ein musikalischer Workshop stand wieder zur Auswahl. In diesem Jahr produzierten die Teilnehmer ihren eigenen Hip-Hop-Song. Text, Beat und Melodie stellten sie selbst zusammen. Aufgenommen und nachbearbeitet wurden die Songs im Studio des MedienWERKs. Im sechsten Workshop programmierten die Mediencamper ihr eigenes Videospiel. Ziel des Mediencamps ist, dass die Teilnehmer selbst zu Medienproduzenten und in ihrem eigenen Workshop zu Experten werden, aber auch von den anderen Themen etwas mitbekommen. Deshalb gab es zwei gemeinsame Veranstaltungen. Ein Barcamp, in dem die Jugendlichen selbst ihr Wissen weitergeben können, und eine große Abschlussveranstaltung in der Maschinenhalle des E-Werks, bei der alle Ergebnisse des Mediencamps öffentlich präsentiert wurden.

Das Mediencamp ist eine gemeinsame Veranstaltung des Medienzentrums Werra-Meißner-Kreis, des Rundfunk Meißner und der Kreisjugendförderung. In diesem Jahr kam das MedienWERK Werra-Meißner als weiterer Partner hinzu. Unterstützt wird das Camp zudem von der LPR Hessen, vom Jungen Theater Eschwege, vom Förderprojekt Region hat Zukunft, vom Staatlichen Schulamt Hersfeld-Rotenburg/Werra-Meißner und vom Modellvorhaben Land(auf)Schwung.

‚LateNight-Special‘ mit KLONTIK live

klontik-ln-studio

KLONTIK live bei RFM

KLONTIK waren Ende September LIVE zu Gast in der ‚RFM-LateNight‘ – es ging neben der neuen LIVE-CD von KLONTIK auch um Wohnzimmerkonzerte und vieles mehr. Außerdem gab es viel LIVE-Musik im Studio.

Es wurde ein kurzweiliger Abend – und die Sendung gibt es im RFM-Programm noch ein paar Mal zu hören.

Mehr Informationen zu KLONTIK gibt es auch online unter www.klontik.de

 

L 3424 – Aufhebung der Vollsperrung zwischen Grebendorf und Neuerode

1392476_587962131251798_1547907284_n

© PIXELIO

Die Vollsperrung der L 3424 zwischen Grebendorf und Neuerode ist aufgehoben.

Akute Steinschlaggefahr und absturzgefährdete Gehölze an einem Felshang nahe Neuerode hatten letzte Woche eine sofortige Sperrung erforderlich gemacht. Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, war die freie Strecke zwischen Grebendorf und Neuerode für jeglichen Verkehr voll gesperrt.

Vorausgegangen waren mehrfache Steinschlagereignisse. Weitere lose Gesteine, welche sich am Felshang befanden, mussten beseitigt werden.

Mehr Informationen unter www.mobil.hessen.de